Was wir erreichen wollen

Wir wollen Menschen aus Münster, die nach auswärtiger Tätigkeit nach Münster zurückkehren, zum Erfahrungsaustausch zusammenbringen. Wir möchten solche "Rückkehrer" auf Möglichkeiten aufmerksam machen, sich in ihrer alten Heimatstadt ehrenamtlich zu engagieren, insbesondere wenn sie dabei Erfahrungen und Anregungen aus ihren bisherigen Wohn- und Arbeitsorten einbringen können. Nicht zuletzt soll der gemeinsame Austausch und eventuelles Mitmachen in ehrenamtlichen Projekten dazu beitragen, neue Bekannte und Freunde zu gewinnen.

 

Wir wollen nicht nur Rückkehrer ansprechen, sondern auch alle an solchem Austausch interessierten Neubürger. 

RÜCKKEHRER NACH MÜNSTER

Wie wir das Ziel realisieren

Einmal im Jahr laden wir interessierte Rückkehrer zu einer Willkommensveranstaltung an einem interessanten Ort ein. Die erste Veranstaltung findet am 19. September 2019 um 17:30 Uhr in der Rüstkammer des Rathauses statt, wo uns Oberbürgermeister Markus Lewe begrüßen wird.

 

Es folgt ein Vortrag, "was sich in Münster in den letzten Jahren getan hat", bei späteren Veranstaltungen evt. auch ein Rundgang im Umfeld des Veranstaltungsortes. Ein Überblick über Möglichkeiten zu ehrenamtlichem Engagement, zu sportlichen Aktivitäten, zu Kunst und Kultur, usw. schließt sich an, gefolgt von Gesprächen zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch. Das Programm der Veranstaltung 2019 finden Sie hier.

 

Unser Programm für Rückkehrer stellen wir in den Zeitungen, den sozialen Medien, der Internetseite buerger-fuer-muenster.de sowie durch Flyer im Einwohnermeldeamt und Stadtteilzentren vor. 

Wie Sie mitmachen können

Kommen Sie zur ersten Willkommensveranstaltung am 19. September. Lernen Sie andere Rückkehrer kennen, nehmen Sie Anregungen für sich mit, geben Sie eigene Erfahrungen weiter, lassen Sie sich ermuntern, sich in und für Münster ehrenamtlich zu engagieren.

 

Wir freuen uns darüber hinaus über Mitmacher, die uns helfen wollen, solche Programme für Rückkehrer zu organisieren und weiterzuentwickeln.

Ansprechpartner

Dr. Thomas Abeler, Rüdiger Wiechers

0251-9876483

kontakt@buerger-fuer-muenster.de