Was wir erreichen wollen 

Mit dem Bürgerstand sollen Vereine und Initiativgruppen die Möglichkeit zur Präsentation mitten in der Stadt erhalten, um mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Damit können die teilnehmenden Vereine und Gruppen auf sich und ihre Projekte aufmerksam machen und für Unterstützung und Mitmachen werben. Der Bürgerstand trägt dazu bei, das Ziel der Bürgerstiftung zu erfüllen, bürgerschaftliches Engagement in Münster zu fördern.

BÜRGERSTAND

Wie wir das Ziel realisieren

Die Bürgerstiftung stellt den Stand auf, bewirbt und dekoriert ihn. Der Stand steht an Samstagen im Frühjahr und im Spätsommer/Herbst auf der Ludgeristraße, also an einem viel frequentierten Ort in der Innenstadt, und zieht somit viele Besucher an. In den vergangenen Jahren stand der Stand in der Adventszeit auf dem Weihnachtsmarkt.

 

Kein Teilnehmer könnte das Projekt allein stemmen - die Bürgerstiftung ermöglicht den Vereinen, in der Innenstadt präsent zu sein, und sie macht damit auch auf sich selbst aufmerksam. Für die Vereine ist die Präsenz am Bürgerstand eine neue Möglichkeit, auf sich und ihre Projekte aufmerksam zu machen; sie sorgt auch für interne Mobilisierung ("diese Chance nutzen wir"). Bürger kommen zum Stand, man "kommt ins Gespräch", insbesondere über den jeweiligen Verein und seine Förderungs- und Mitmach-Möglichkeiten.

Wie Sie mitmachen können

In den vergangenen Jahren haben sich über 50 Vereine am Bürgerstand beteiligt, einige einmalig, viele wiederholt. Übersichten der teilnehmenden Vereine sehen Sie hier.

 

Gerne nehmen wir Anfragen von Vereinen und ehrenamtlichen Initiativen zur Beteiligung am Bürgerstand entgegen.

 

Ansprechpartner

Stiftung Bürger für Münster

Tel: 0251 / 9876483

Fax: 0251 / 9876485

Mail:

kontakt@buerger-fuer-muenster.de