Bürgerpreis in Gold

Bürgerpreis in Silber

Bürgerpreis in Bronze 

Jugendpreis

Bürgerpreis 2018

 

Sponsoren

Die Ausrichtung des Bürgerpreises und die Preisgelder ermöglicht die Fiducia & GAD IT AG als Hauptsponsor. Der Festakt zur Preisverleihung im Rathausfestsaal wird von den Stadtwerken Münster gesponsert.

 

Preisträger

 

Bürgerpreis in Gold: JIPA - Jugendliche inklusiv politisch aktiv

JIPA ist ein Projekt unter dem Dach von SeHT e.V. und des Jugendrates Münster. Jugendliche mit und ohne Behinderungen arbeiten zusammen und entwickeln ihre Projekte selbstständig mit dem Ziel selbstorganisierter politischer Bildung für Jugendliche. 

 

Bürgerpreis in Silber: Funkinies

Das ist das Kinder-Tanzensemble im Funky e.V., dem Münsteraner Verein, der Menschen ohne und mit Behinderung durch gemeinsames Tanzen zusammenbringt. Kinder ohne und mit Behinderung lernen gemeinsam Bewegung und Tanz auf spielerische Weise und entwickeln so ein starkes Gemeinschaftsgefühl.

 

Bürgerpreis in Bronze: Fardi's QualiFighting

Bei Farid's QualiFighting trainieren Kinder und Jugendliche "an der Birne" und "in der Birne". Erfolge im Boxen gelingen nur mit Disziplin und Anstrengung. Davon profitieren nachweisbar auch die schulischen Leistungen; insbesondere müssen die jungen Boxerinnen und Boxer an einer Hausaufgabenbetreuung teilnehmen. 

 

Jugendpreis: Weitblicken Kinderleicht

Dieses Projekt bringt Studierende aller Fachrichtungen und Grundschulkinder aus sozial schwächerem Umfeld, auch Flüchtlingskinder, zusammen. Die studentischen Paten fördern die individuellen Talente und Fähigkeiten der Kinder, weiten ihre Horizonte und ermöglichen fröhliche Erfahrungen.

 

 

 

 


 

Die weiteren Nominierten

 

Karibuni

Karibuni macht Weltmusik für und mit Kindern – in gemischten Lerngruppen mit Kindern mit deutschen Eltern, Migrantenkindern und Flüchtlingskindern. Interkulturelles Kennen- und Voneinander Lernen gelingt so ganz praktisch.

 

Mitmachpaten

Die Mitmachpaten ermöglichen Kindern im Grundschulalter bildungsbezogene, kulturelle und sportliche Aktivitäten, die ihnen sonst nicht zugänglich sind, wenn nötig auch mit finanzieller Unterstützung durch die Stiftung Mitmachkinder. Die Mitmachpaten entwickeln sich zu Mut machenden Vertrauenspersonen für die Kinder.

 

Wellcome

Das Projekt "wellcome" hilft jungen Müttern direkt nach der Geburt, vor allem, wenn es an Hilfe durch Familie oder Freunde mangelt. Müttern und damit ihren Babys Entlastung zu verschaffen hilft persönlich und ist gesellschaftlich wertvoll.

 

 

 


 

Projektleitung und Jury

Projektleitung war Hanno Liesner (Vorstandsvorsitzender des Funky e.V.).

 

Mitglieder der Jury waren: 

  • Martin Beyer, Mitglied des Vorstands, Fiducia & GAD IT AG 

  • Joy Dahmen, Vorsitzende, Rock Your Life! Münster

  • Lothar Dunkel, Diplom-Psychologe, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

  • Prof. Dr. Christian Fischer, Professor für Erziehungswissenschaft, Universität Münster

  • Finn Kersting, Mitglied des Jugendrates Münster

  • Hans-Peter Kosmider,  Vorsitzender des Vorstandes, Stiftung Bürger für Münster

  • Thomas Paal, Stadtdirektor, Stadt Münster

  • Regina Reiffenberg, Mitarbeiterin, Herzenswünsche e.V.

  • Prof. Dr. Ursula Tölle, Professorin für Sozialwesen, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen

 

  >> Zurück zu Übersicht