Was wir erreichen wollen

Der beste Weg, Bürger zum Engagement zu motivieren, ist die Auszeichnung besonders beispielhafter Initiativen, Projekte und Vereine. Denn dadurch werden die Ausgezeichneten geehrt und zum "Weitermachen" ermuntert, und alle Bürger können sich daran "ein Beispiel nehmen". In Münster gibt es ein breites Spektrum engagierter Bürgerinnen und Bürgern, die in Kirchengemeinden, Vereinen, Projekten oder informellen Initiativen aktiv sind. Ziel des Preises "Bürger machen Zukunft" ist, jedes Jahr zu einem bestimmten Thema die besten Beispiele von Bürgerengagement auszuzeichnen und als vorbildlich zu präsentieren.

 

BÜRGERPREIS

Wie wir das Ziel erreichen

Jedes Jahr wird der Bürgerpreis zu einem gesellschaftlich relevanten Thema ausgeschrieben: Kinder und Jugend, Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Gesundheit, Integration, "Jung & Alt", Musik, Internationales Engagement, Engagement für Flüchtlinge bis hin zu Querschnittsthemen wie "Münster und seine Hochschulen" oder Engagement in den Stadtteilen.

 

 

Das Thema 2018 ist: Engagement für Kinder 

Vereine und Initiativen mit beispielhaftem Engagement können sich ab Sommer bewerben. Eine mit kompetenten Experten besetzte Jury wird dann die beispielhaftesten Bewerbungen als Preisträger und Finalisten auswählen. Die festliche Preisverleihung wird, wie jedes Jahr, im Festsaal des Rathauses stattfinden. Preisausschreibung, Preisgelder und Festveranstaltung werden durch die Sponsoren Fiducia & GAD und Stadtwerke Münster ermöglicht.

 

 

Wie Sie mitmachen können

Sie können sich Mitte 2018 wieder für den Bürgerpreis bewerben, wenn Sie sich vorstellen können, als beispielhafte Initiative oder Projekt gewürdigt zu werden.

 

Wenn Sie Bürger, Initiativen oder Vereine kennen, die nach ihrer Einschätzung beispielhaftes Bürgerengagement leisten, ermuntern Sie sie zur Bewerbung.

 

Wenn Sie Interesse haben, im jährlich neu zusammengesetzten Projektteam mitzuarbeiten, freuen wir uns über Ihre Nachricht.