Was wir erreichen wollen 

Einmal im Jahr, am dritten Sonntag im September, laden wir die Bürger Münsters zum Bürgerbrunch ein, unter den Bürgerbäumen, auf einem der schönsten Plätze Münsters, um mit Gleichgesinnten zusammenzukommen, Freunde einzuladen, für Kinder- und Jugend-Projekte zu spenden und damit ein Zeichen für bürgerschaftliches Engagement zu setzen. In 2017 findet der Bürgerbrunch am 17. September statt.

 

Ansprechpartner

Stiftung Bürger für Münster

Tel: 0251 / 9876483

Fax: 0251 / 9876485

Mail:

kontakt@buergerstiftung-muenster.de

BÜRGERBRUNCH

Wie wir das Ziel realisieren

Die Idee zum Bürgerbruch kam vom Initiativkreis, der auch 2008 die Aktion Bürgerbäume ins Leben gerufen hatte. Nach den Sturmschäden von Orkan "Kyrill" waren engagierte Bürgerinnen und Bürger dem Aufruf des Initiativkreises gefolgt und hatten Baumpatenschaften über 200 neue Linden auf der Promenade vor dem Schloss übernommen. So wie damals die Baumpaten ein Zeichen für bürgerschaftliches Engagement gesetzt haben, so tun dieses auch alle, die beim Bürgerbrunch mitmachen.

 

Denn zusätzlich zur Brunch-Teilnahme rufen wir in jedem Jahr auch zu Spenden für Kinder- und Jugend-Projekte auf. Dabei kommen zwischen 5.000 und 8.000 Euro zusammen; die Bruncher können entscheiden, für welche Projekte sie spenden wollen.

 

Die geförderten Projekte dieses Jahres und der vergangenen Jahre finden Sie in www.buergerbrunch-muenster.de

 

Ausrichter des Bürgerbrunches ist die Stiftung Bürger für Münster; die Stadt Münster (das Grünflächenamt), Cynapsis Interactive, Eric Schrader Kommunikation und die Westfälischen Nachrichten sind Projektpartner des Bürgerbrunches. Lappe-in-Event ist Hauptsponsor des Brunches.

 

Wie Sie mitmachen können

Mitmachen geht einfach: Sie mieten für 35 Euro einen Tisch und zwei Bänke für 6 bis 8 Personen vor dem Schloss. Außerdem können Sie 35 oder 65 Euro oder einen anderen Betrag für drei Kinder- und Jugend-Projekte spenden. Dabei können Sie abstimmen, welches Projekt von Ihnen bevorzugt wird. Für Ihre Spende erhalten Sie eine Spendenquittung von der Stiftung Bürger für Münster.

 

Was Sie an Ihrem Tisch essen und trinken, liegt ganz bei Ihnen. Bis auf eine Tüte frische Sonntagsbrötchen sind Sie Selbstversorger; stellen Sie sich Ihren Brunch ganz individuell zusammen. Kaffee und Kaltgetränke können vor Ort gekauft werden. Für Kinder gibt es ein Kinderprogramm mit alten und neuen Spielen auf den Wiesen vor dem Schloss. Der Bürgerbrunch ist also jedes Jahr eine besonders schöne Gelegenheit, sich und anderen Gutes zu tun.

 

Auf www.buergerbrunch-muenster.de können Sie einen Tisch für sich und Ihre Freunde reservieren. Mit der Zahlung der Tischmiete (und hoffentlich einer Spende) wird Ihre Reservierung verbindlich.