Was wir erreichen wollen 

Die Hälfte der Münsteraner unterstützt freiwilliges Engagement, und 15 Prozent sind zwar noch nicht aktiv, zu freiwilligem Engagement aber "bestimmt bereit". Gehören Sie dazu?

 

Ist es auch für Sie entscheidend, ein konkretes Projekt zu kennen, das Ihren Interessen entspricht, dass es um einen überschaubaren Zeitaufwand geht und dass Sie eigene Fähigkeiten einbringen können?

 

In unserer Aktion Gemeinsam 1000 Stunden für Münster stellen wir Ihnen konkrete Angebote vor: zum Mitmachen, zum Reinschnuppern, zum Kennenlernen.

GEMEINSAM
1000 STUNDEN FÜR
MÜNSTER

Wie wir das Ziel realisieren

Wir laden regelmäßig Ihnen beispielhafte Vereine und Projekte als spannende und attraktive Angebote zum Mitmachen vor. In Form von "Ehrenamt-Speeddating" stellen sich die Beispiel-Projekte vor; anschließend können Sie weitere Einzelheiten direkt von den Verantwortlichen erörtern.

 

Das nächste Ehrenamt-Speeddating ist

am 21. November 2017 um 18:30 Uhr

in der ESG, Breul 43 (beim Buddenturm).

 

Wählen Sie aus. Denn jedem von uns liegt etwas anderes, jeder hat andere Vorlieben und jeder hat andere Stärken. Gewinnen Sie Erfahrungen, lernen Sie interessante Leute kennen und tun Sie gleichzeitig etwas Gutes. Machen Sie mit, so wie es Ihre Fähigkeiten und Ihr Zeitbudget zulassen. Schenken Sie Münster etwas Zeit und Engagement.

 

Weitere Informationen hier und auf www.facebook.com/1000stunden.

 

 

Wie Sie mitmachen können

Der beste Einstieg ist: Kommen Sie zum nächsten Ehrenamt-Speeddating. Informieren Sie sich, ob etwas für Sie dabei ist, wählen Sie ein Angebot aus der Aktion aus und knüpfen noch am selben Abend erste Kontakte zum Verein bzw. zum Projekt. Gehen Sie hin (unverbindlich für zwei Stunden), machen Sie sich ein Bild und entscheiden dann, ob Sie das richtige Projekt gefunden haben.

 

Gerne laden wir Sie auch ein, in der Projektgruppe "1000 Stunden für Münster" mitzumachen. Haben Sie Interesse an der weiteren Optimierung der Kampagnen, um stetig mehr Bürger zum Mitmachen zu gewinnen? Wollen Sie an einem konkreten Beispiel angewandten Marketings mitarbeiten, das ähnliche Herausforderungen wie spätere berufliche Aufgaben bietet? Oder möchten Sie Ihre beruflichen Erfahrungen in eine ähnliche ehrenamtliche Herausforderung einbringen? Dann melden Sie sich bei uns!

 

Ansprechpartner

Stiftung Bürger für Münster

Tel: 0251 / 9876483

Fax: 0251 / 9876485

Mail:

kontakt@buerger-fuer-muenster.de


daumen

MITMACHEN ALS CHANCE

 

•  Neue Erfahrungen machen

•  Interessante Leute kennenlernen

•  Gemeinsam etwas erreichen

•  Sich persönlich weiterentwickeln

chart

MITMACHEN MACHT SINN

 

•  Von Mensch zu Mensch helfen

•  Eigene Erfahrungen einbringen

•  Gesellschaftlich Wertvolles tun

•  Sich als Bürger einbringen

chart

MITMACHEN IST EINFACH

 

•  Ein passendes Projekt auswählen

•  Sich anderen Mitmachern anschließen

•  Eigenes zeitliches Engagement selber festlegen

•  Verantwortung nur in selbstbestimmtem Umfang übernehmen


Infoabend – Gemeinsam 1000 Stunden für Münster

 

Der letzte Informationsabend fand am 21. November 2017 um 18:30 bei der Evangelischen Studierendengemeinde (Breul 43, 48143 Münster). Der nächste Informationsabend wir Anfang 2018 stattfinden. Folgende Vereine stellten sich vor:

 

– Farid's QualiFighting mit Hausaufgaben-Betreuung

– Mentoren-Programm für 14-16-jährige Realschüler

– Sprachbegleiter für junge Flüchtlinge im Blaukreuzwäldchen

– Welcome e.V. (Studentenprojekt für Flüchtlinge)

– Hansahof mit Engagement für Senioren

_______________________________________________________________________

 

„Gemeinsam 1000 Stunden für Münster“ ist eine Aktion der Stiftung Bürger für Münster mit dem Ziel, noch mehr MünsteranerInnen für Ehrenamt zu begeistern und gemeinsam 1000 Stunden ehrenamtliche Tätigkeit zu sammeln.  Mehr Infos zu den Vereinen und Projekten findest Du im Anschluss.

 

Ansprechpartner:

Stiftung Bürger für Münster

Telefon: 0251 9876483

E-Mail: kontakt@buergerstiftung-muenster.de

Weitere Projekte nach Themenbereichen


Geflüchtetenhilfe

Sonstige soziale Projekte

Kultur

Kinder und Jugendliche

Sport

Internationale Projekte

Senioren

Umwelt und Nachhaltigkeit


Projekt-Partner der "1000 Stunden für Münster"-Kampagne

Altes backhaus e. v.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenbegegnungsstätte Altes Backhaus leisten ihre ehrenamtlichen Dienste mit dem Ziel, über Bildungs- und Freizeitangebote sowie ein Miteinander Lebensfreude zu vermitteln, Körper und Geist aktiv zu halten, eigene Potentiale wiederzuentdecken und andere daran teilhaben zu lassen.

 

Für ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement und das vielfältige Angebot erhielt das Alte Backhaus im November 2016 den Bürgerpreis in Bronze der Stiftung Bürger für Münster.

 

 

WIE? In den Kennenlerntagen kannst Du z.B. als Kursteilnehmer ins breite Themenfeld des Alten Backhauses hineinschnuppern. Gefällt Dir der Verein, kannst Du Dich später auch mit eigenen Kursen am Programm beteiligen.

WANN? Montags bis freitags: 10 - 12 und 15 - 18 Uhr; sonntags: 9 - 11.30 Uhr

WO? Coerdestraße 36a, 48147 Münster

 

Kontaktdaten

Brita Kurth

Tel.: 02533 4225

E-Mail: altesbackhaus@web.de

Website: www.begegnung-backhaus.de

 

FARID's qualifighting

„Sich durchboxen“ ist eine viel verwendete Redewendung. Man möchte eine schwierige Herausforderung meistern oder muss sich durchsetzen, um sein Ziel zu erreichen. Prof. Dr. Farid Vatanparast, Dr. Ulrich Thelen und das Team vom Telekom Post SV / Farid´s Qualifighting nehmen es wörtlich. Seit über 8 Jahre haben sie bildungsfernen Kindern und Jugendlichen mit einem gesellschaftlich anerkannten Weg des Durchboxens vertraut gemacht. Die Kinder und Jugendlichen werden zuerst schulisch und dann sportlich gefördert. „Ohne Schulbuch kein Boxhandschuh“!

 

WER? MünsteranerInnen, die bei den Hausaufgaben und den Vor- bzw. Nachbereitungen des Schulstoffes helfen wollen.

WIE? Lernen Sie junge Menschen mit Potential kennen, die eine frühere Haltung des „kann ich nicht, will ich nicht, ist auch egal“ überwinden. Geben Sie Ihren Erfahrungsschatz weiter!

WANN? Mo, Di und Do von 17.30 bis 19.30 Uhr, sowie bei Bedarf auch nach Absprache

WO? Boxhalle des Boxzentrums Münster, Schiffahrter Damm 319, 48157 Münster

 

Kontaktdaten

Marliese Kosmider

Tel.: 0251 81048

Mobil: 0172 5198255 oder 0251-81048

E-Mail: Marliese.Kosmider@t-online.de

Website: www.boxzentrum-muenster.de

 

flüchtlingsprojekt blaukreuzwäldchen

Im Blaukreuzwäldchen sind jugendliche Geflüchtete untergebracht, die ohne ihre Eltern nach Deutschland gekommen sind. Die jungen Geflüchteten brauchen Unterstützung beim Lernen der Sprache und der Lebensweise in Deutschland, bei den Hausaufgaben, beim Fahrrad-Fahren-Lernen und bei der Computer-Betreuung. Dazu wurden ein Computerraum und eine Fahrradwerkstatt eingerichtet.

 

WER? Wir suchen aufgeschlossene Leute, die sich gerne für junge Geflüchtete einsetzten möchten. Sie brauchen keine besonderen Kenntnisse hierfür; Englisch-Kenntnisse wären hilfreich.

WIE? In Absprache mit uns können Sie sich einen Bereich aussuchen, in dem Sie besonders aktiv werden möchten, wie z.B. im Bereich Sprache (dazu bekommen Sie Unterstützung in Form von Lehrmaterial, Internet-Angeboten und Apps).

WO? Am Blaukreuzwäldchen 31, 48167 Münster (am Albersloher Weg kurz vor dem Osttor).

 

Kontaktdaten

Stiftung Bürger für Münster

Tel.: 0251 9876483

E-Mail: kontakt@buergerstiftung-muenster.de

Website: www.buerger-fuer-muenster.de

 

FRÜZ e. V. - FRÜhstück zusammen

Viele Kinder und Jugendliche essen bis zum Ende der täglichen Schulzeit lediglich Snacks oder mitunter gar nichts. Beginnen Sie gemeinsam mit Kindern den Tag vor der Schule mit einem gesunden Frühstück.

 

WER? Menschen, die Zeit und Spaß haben frühmorgens mit einem gemeinsamen Frühstück dabei zu helfen, dass die SchülerInnen gestärkt in den Schulalltag starten können.

WIE? Im Team das Frühstück vorbereiten und für eine angenehme, nicht hektische Atmosphäre während des Frühstücks sorgen.

WANN? Das „Vor-der-Schule-Frühstück“ findet an den jeweiligen Schulen vor Unterrichtsbeginn ab 6.30 Uhr statt und dauert 1-2 Stunden.

WO? An einer der Schulstandorte in Kinderhaus bzw. Berg Fidel (Grundschule Kinderhaus-West, Paul-Schneider-Schule, Uppenbergschule, Waldschule, Geschwister-Scholl-Realschule und Geschwister-Scholl-Gymnasium in Kinderhaus, Primusschule)

 

Kontaktdaten

Thomas Marczinkowski

Tel.: 0251 4808353 (AB)

E-Mail: post@fruez.de

Website: www.fruez.de

 

Kulturquartier Münster GmbH

Das Kulturquartier ist ein freies Zentrum. Es bietet Raum für Musik, Bewegung, Ökologie und gesellschaftspolitische Entwicklung. Es ist Vernetzungsraum für Menschen, Unternehmen und Organisationen. Im Mittelpunkt stehen Vielfalt und Begegnung. 

 

WIE? Unterstütze die Entstehung dieses inspirierenden Ortes durch Mitarbeit an der Holzfassade des ersten Gebäudes oder bei der Anlage des Gartens. Trage aktiv dazu bei, dass dieses freie Zentrum für Musik, Ökologie und gesellschaftliche Entwicklung im September seine ersten Räume für alle Münsteraner öffnen kann.

Wo? Rudolf-Diesel-Str. 41 in 48157 Münster

 

Ganz aktuelle Möglichkeiten des Mitwirkens findest Du auch hier!

 

Kontaktdaten:

Rainer Kossow

Tel.: 0171 3333355

E-Mail: kossow@kulturquartier-muenster.de

Website: www.kulturquartier-muenster.de

 

MENTORENPROJEKT

Mit unserem Mentoren-Programm möchten wir Studenten, Berufseinsteiger, Berufstätige und Senioren ansprechen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen an junge Menschen weitergeben und diese in den Bereichen Schule, Berufsorientierung und Lebenseinstellung unterstützen möchten. Unsere Zielgruppe sind 14- bis 16-jährige Schülerinnen und Schüler, die Unterstützung benötigen, weil sie ihre Möglichkeiten nicht voll ausschöpfen. 

 

Wir engagieren uns momentan an fünf Realschulen in Münster. Die Mentoren geben nicht primär Nachhilfe im klassischen Sinne, sondern fördern die Motivation ihrer Mentees, erweitern deren soziale Kompetenz und helfen ganz konkret bei der Vorbereitung auf Praktika und der Erstellung von Bewerbungen. Das Mentoring basiert auf einem vertrauensvollen Umgang miteinander. Daher ist unser Ziel, für jeden Mentee eine Einzelbetreuung zu ermöglichen.

 

Kontaktdaten:

Erwin Stroot

Tel.: 0251 54167

E-Mail: seniorentreff-hansahof@t-online.de

Website: www.muenster.org/hansahof        

 

SEniorentreff Hansahof e.v.

Kaffee und Kuchen, Klönen, Doppelkopf spielen, Kegeln, am Schachturnier teilnehmen, Bridge oder Rommé spielen – im Seniorentreff Hansahof kann man gut gemeinsam den Nachmittag verbringen.

 

WER? Menschen, die Interesse an generationsübergreifenden Begegnungen haben und die angenehme Atmosphäre in der zentral gelegenen, ehemaligen Studentenkneipe mit gestalten möchten.

WIE? In einem 2er-Team übernehmen Sie alle zwei Wochen den Kaffee-Service und kümmern sich um unsere Gäste. Und wenn Sie kein schlechter Verlierer sind, spielen Sie doch mal eine Runde mit!

WANN? Geöffnet haben wir montags bis freitags ab 13.30 Uhr. In diesem Zeitraum finden wir sicherlich einen Termin, der auch für Sie passt.

WO? Seniorentreff Hansahof, Aegidiistraße 67, 48143 Münster

 

Kontaktdaten:

Erwin Stroot

Tel.: 0251 54167

E-Mail: seniorentreff-hansahof@t-online.de

Website: www.muenster.org/hansahof        

 

Tierheim Münster: Tierschutz-Verein Münster und Umgegend e. v.

Auch der Tierschutz-Verein Münster und Umgegend e. V. und das angeschlossene Tierheim sind immer auf ehrenamtliche Helfer angewiesen. Es werden immer helfende Hände für viele Aktivitäten wie z.B. unsere Infostände, den Bücher- und Krammarkt, Spaziergänge mit den Tierheimhunden, Hilfe bei der Kastrationsaktion von Katzen, Kontrolle vermittelter Tiere usw. gebraucht.

 

Schau doch einfach einmal bei unserem Bücher- und Krammarkt vorbei, der immer am ersten Samstag im Monat in der Zeit von 11-17 Uhr stattfindet.

 

WIE? Wir freuen uns über jeden neuen Mitstreiter. Nimm doch bitte Kontakt zu uns auf.

WANN? Komm gern zu unseren Kennenlerntagen, die während unseres Flohmarktwochenendes am 2. und 3. Juni stattfinden! Wir treffen uns zum "Aktiventreffen" für die Koordination der Arbeiten jeden ersten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr.

WO? Die Treffen finden im Mehrzweckgebäude des Tierheimes Münster, Dingstige 71, 48155 Münster, statt.

 

Kontaktdaten:

Tierschutz-Verein Münster und Umgegend e. V.           Tierheim Münster

 

Tel.: 0251 324904 (werktags 8:30 - 12:30 Uhr)                Tel.: 0251 326280 (täglich 12-17 Uhr)

E-Mail: info@tierheim-muenster.de                                   Website: www.tierheim-muenster.de

 

Welcome Münster e.v.

WelcomeMünster e.V. ist eine überparteiliche und überkonfessionelle Hochschulgruppe der WWU Münster, die es sich zum Ziel gemacht hat, Geflüchteten über einen interkulturellen Austausch mit Studierenden das Einleben in Münster zu vereinfachen. Zu diesem Zweck betreibt, organisiert und koordiniert WelcomeMünster e.V. einen Austausch zwischen Studierenden und Geflüchteten, in dessen Rahmen regelmäßige gemeinsame Aktivitäten ermöglicht und Hilfestellungen dort gegeben werden, wo sie gebraucht werden. Darüber hinaus leistet WelcomeMünster e.V. Informations- und Aufklärungsarbeit zu den Themen Asyl und Flucht im universitären Rahmen.

 

Für unser WelcomeC@fé in den Räumen von Bürgernetz e.V. am Verspoel 7/8 suchen wir noch HelferInnen. Deine Aufgabe würde darin bestehen, donnerstags von 15-17 Uhr oder samstags von 11-14 Uhr eine Schicht im Café zu übernehmen. Die Idee hinter dem WelcomeC@fè ist eine Anlaufstelle für Geflüchtete zu schaffen, an der diese kostenfrei Zugang zum Internet erhalten und darüber hinaus einen regelmäßigen Austausch mit Studierenden zu etablieren. Falls Du Interesse oder Fragen hast, schicke einfach eine Email an Gregor (gregor.niethammer@welcomemuenster.de).

 

Kontaktdaten:

Welcome Münster e.V.

Tel.: 0163/7073390

E-Mail: info@welcomemuenster.de

Website: welcomemuenster.de